Rieselfelder Münster, 27 Februar 2019, L. Dietrich, L. Gaedicke, H. Roy

Bei anhaltend mildem Wetter bis zu 20°C und ganztägigem Sonnenschein wurden etliche interessante Beobachtungen gemacht.

Die erste Uferschnepfen sind da! 3 weilten gegen 17:45 auf E1, zunächst von H. Roy für die Isländische Unterart gehalten (s. Bilder). Dort waren auch 2 Austernfischer, 1 Kiebitz, mindestens 12 Spießenten (7m,5w), der erste Große Brachvogel sowie eine ad. Heringsmöwe. Benachbart saß der Raubwürger auf 18 und 3 Bartmeisen wurden für die Rieselfelder (gesamt) gemeldet!

In der weiteren Umgebung wurde ein Kolkrabe nahe Amelsbüren beobachtet.

Weitere Meldung wie üblich unter ornitho.de…

(c) Hauke Roy

This entry was posted in Vogelbeobachtungen. Bookmark the permalink.

Comments are closed.