MSOrni

Neues aus der Vogelwelt in Münster und im Münsterland

Wespenbussard Zählungen

Wespenbussard-Synchronzählung in der Davert

Da Wespenbussarde äußerts heimlich unterwegs sind, werden ihre Bestände häufig unterschätzt. Im Juli sind sie jedoch bei gutem Wetter in den Mittagsstunden recht auffällig unterwegs und veranstalten über ihren Revieren wellenartige Schmetterlings- oder Parabelflüge.
Diese vermutlich hormonell bedingte Unachtsamkeit der Tiere nutzen wir, um einen etwas besseren Überblick über die Verbreitung in der Davert zu bekommen.

Verteilt auf Stellen mit gutem Über- und Weitblick wird der Luftraum über der Davert von kleinen Teams während der Mittagsstunden von 12:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr nach Greifvögeln abgesucht. Alle Wespenbussardkontakte werden mit Uhrzeit, Flugrichtung und Geschlechtsangaben in Karten festgehalten und nach Möglichkeit fotografiert.

Neben mindestens acht Wespenbussardpaaren gab es 2009 auch Baumfalke, Rotmilan und Schwarzstorch zu sehen.

Am 25.7.2010 waren die meisten Wespenbussard-Sichtungen im Süden der Davert zu verzeichnen. Doch auch die Teams im Norden konnten Wespenbussarde - teils Waben tragend - beobachten. Ein weiterer Zähltermin findet am 1.8.2010 statt. Wer helfen möchte, ist herzlich willkommen.

wb250710-2487 Die Zähler, 25.7.2010 (Foto: J.O. Kriegs)

hella1-2126 hella-2128 Wespenbussard, 25.7.2010 (Foto: H. Lemke)

wespenbussard_250710_geb-9_fb Wespenbussard mit Wespenwabe, 25.7.2010 (Foto: F. Bindrich)

wespenottebrock1 wbnotte2 wespenotte3 Wespenbussard mit Wespenwabe, 25.7.2010 (Foto: J.O. Kriegs)

wurststillleben Auswertung der Ergebnisse bei Kristian und Anja in Hiltrup, 25.7.2010 (Foto: F. Bindrich)

MSOrni by Wordpress 2.7
Adaption and Design: Gabis Wordpress-Templates