MSOrni

Neues aus der Vogelwelt in Münster und im Münsterland

Rieselfelder, 02.04.17, J. Kamp, W. Heim, H.-J. Gebauer, K. Mantel, J.O. Kriegs, H.& K. Rickhoff u.a.

Bei sehr sonnigem Wetter gelingen heute recht viele und z.T. auch einige bemerkenswerte Beobachtungen, u.a. 1 Tundrasaatgans auf 22er, 2 Blässgänse auf 18er, 14 Brandgänse auf E1 mit 11 Nilgänsen (2 ad, 9 pulli), 10 Spießenten und 5 Pfeifenten (2:3), 7 Knäkenten auf 15er (3:0), 18er (1:1) und 21er (1:1), 2 Kolbenenten (1:1) auf 27er; 1 Haubentaucher auf E1; 1 Silberreiher auf 23er, mind. 4 brütende Weißstorchpaare im Gebiet; 3 Rohrweihen (1:2) im Reservat, 1 Fischadler zieht um 11:45 über E1 nach Nord; 1 Austernfischer auf E1 mit 16 Kiebitzen, 1 Flussregenpfeifer, 1 Rotschenkel, 2 Alpenstrandläufern, 3 sk Kampfläufern, 7 Uferschnepfen und 1 Isländische Uferschnepfe, 1 Waldwasserläufer auf 23er; 420 Lachmöwen auf E1 mit 2 ad Sturmmöwen und 4 Schwarzkopfmöwen (3 pk, 1 k3); 1 Steinkauz auf 18er; 1 im Münsterland sehr seltener GRAUSPECHT wird morgens gegen 09:00 durch sein ausdauerndes Trommeln und die sehr typischen, markanten Rufreihen an der Gelmerheide festgestellt, leider gelingt keine Sichtung des Vogels. Spätere Kontrollen verlaufen leider negativ, der seltene Gast ist wohl weitergezogen; 1 mutmaßlicher Taigazilpzalp wird abends gegen 19:44 am 18er/E1 beobachtet, 6 singende Fitisse im Gebiet, dazu 1 Sommergoldhähnchen und 6 Blaukehlchen, 1 m Schwarzkehlchen sitzt auf 16er … die umfangreiche Tagesliste wieder auf www.ornitho.de

Sorry, the comment form is closed at this time.

MSOrni by Wordpress 2.7
Adaption and Design: Gabis Wordpress-Templates