Rieselfelder, 25.06.2019, H. Lauruschkus, H. Roy, K. Rickhoff, H. Mattes

Bei sonnigem, später sehr heißem Wetter um 33°C u.a. 36 Brandgänse (8 ad, 27 dj) auf E1 mit 14 Nilgänsen, 2 Rostgänsen, 1 w Rotschulterente, 1 w Spießente, 1 w Knäkente, 1 w Schellente und 1 m Kolbenente (ein weiteres m auf 27er), 1 w Pfeifente auf 27er; 5 ad  Haubentaucher auf E1 mit 3 ad Schwarzhalstauchern (1 Brut), dazu 2 Löffler (ad, vj); 2 Silberreiher auf 28/A; 3 Rohrweihen (2:1) im Gebiet; 200 Kiebitze im Erweiterungsgebiet, 2 ad Uferschnepfen auf E1 mit 1 pk Dunklen Wasserläufer, 4 Waldwasserläufer auf E1 (1), 21er (1) und 29er (2), 2 Austernfischer auf 23/A; 500 Lachmöwen (ad, dj) auf E1 mit 5 vj Steppenmöwen; 2 dj Steinkäuze auf 18er; 2 m Schwarzkehlchen auf 12er und 16er, 1 w Blaukehlchen auf der Schlüppe am 21er … mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 25.06.2019, H. Lauruschkus, H. Roy, K. Rickhoff, H. Mattes

Rieselfelder, 22.06.2019, H.-J. Gebauer

U.a. heute 9 Nilgänse auf E1 mit 9 Rostgänsen, 2 Kolbenenten (1:1) und 1 w Zwergsäger, dazu 4 ad Haubentaucher, 2 ad Schwarzhalstaucher (Brut), 2 Löffler (ad, immat), 2 Austernfischer, 1 pk Dunkler Wasserläufer und 1 dj Uferschnepfe (4 weitere Uferschnepfen (ad) überfliegen 23er), 1 Waldwasserläufer auf 26er, 150 Kiebitze auf E1 (80) und 37er-Wiese (70); 1 Silberreiher auf 21er; 3 Rohrweihen (1:2) und 1 Baumfalke im Gebiet… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 22.06.2019, H.-J. Gebauer

Brutnachweis Schwarzhalstaucher – Ei im Wasser!? 17.6.2019

Am 17.6. gelang endlich der Nachweis, dass die Schwarzhalstaucher auf E1 brüten – und schon war die Freude dahin, denn das Ei lag mit dem gesamten Nest im Wasser – zumindest lassen die Beobachtungen keinen anderen Schluss zu!

Der steigende Wasserstand auf E1 hat vermutlich die begonnene Brut schon wieder vernichtet. Noch brüteten die Schwarzhalstaucher und sie bauten auch rege am Nest – vielleicht, um es zu erhöhen? Vielleicht gelingt ihnen die Rettung des Geleges ja, wir drücken die Daumen!

Für Beobachter: Von der Beobachtungshütte an der Straße einfach “geradeaus” zur kleinen Insel links von der großen Insel schauen, dort sind die Vögel an deren rechten Rand unter einem kleinen Gebüsch zu sehen.

Nach neuesten Infos ist es gelungen, den Wasserstand ein wenig zu senken! Dann hoffen wir mal ganz kräftig für den kleinen Taucher, dass die Brut doch noch gelingt und erfolgreich abgeschlossen werden kann!

Leider gelingt hier weiter nicht, Bilder hochzuladen, es sei daher auf ornitho.de verwiesen, wo Nachweisfotos zu sehen sind.

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Brutnachweis Schwarzhalstaucher – Ei im Wasser!? 17.6.2019

Rieselfelder, 16.06.2019, H. Lauruschkus

Bei heiter-wolkigem Wetter um 22°C u.a. 39 Rostgänse verteilt auf E1 (7) und 21er (32), 30 Brandgänse (10 ad, 20 dj) auf E1 mit 4 ad Nilgänsen, 4 m Knäkenten, 12 Krickenten, 1 m Spießente, 1 w Rotschulterente, 1 w Schellente und 1 m Kolbenente, dazu 9 ad Haubentaucher (2 weitere auf 28/A) und 2 sich brutverdächtig verhaltende ad Schwarzhalstaucher, abends hier 1 dj Löffler, 1 Silberreiher auf 21/9; 1 Baumfalke jagt über 33er, 3 Rohrweihen (2:1) im Reservat; 114 Kiebitze verteilt im Gebiet, dazu 2 ad Sandregenpfeifer, 1 Flussregenpfeifer (18/D), 1 Austernfischer (E1), 2 pk Dunkle Wasserläufer, 4 Uferschnepfen (E1) und 1 Waldwasserläufer (E1); 600 Lachmöwen (ad + dj) abends auf E1 mit 1 k3 Schwarzkopfmöwe, 2 ad Heringsmöwen und 2 vj Steppenmöwen; 1 Steinkauz auf 18er, 1 Mittelspecht in einer kleinen Eiche am Weg am Rande des 16er/Oer-Flächen; 3 w Wiesenschafstelzen auf 17er (1) und 18er (2), 2 m Schwarzkehlchen auf 12er und 16er, 3 Blaukehlchen singen auf 21er und 23er, 3 Nachtigallen auf 12er und Oer-Flächen… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 16.06.2019, H. Lauruschkus

Rieselfelder, 15.06.2019, H. Lauruschkus, C. Schulte, W. Scharlau

Bei anfangs noch wolkigem, leicht regnerischem Wetter, ab Mittag dann bei Sonnenschein um 22°C  u.a. 26 Rostgänse auf 21er, 3 Kolbenenten (1:2) auf 27er, 3 Knäkenten (2:1) auf E1 mit 1 m Spießente, 1 w Rotschulterente und 1 w Schellente, daneben hier 5 Haubentaucher mit 2 pk Schwarzhalstauchern und 1 dj Löffler; dazu 30 Kiebitze, 4 Uferschnepfen und 1 Waldwasserläufer, 600 Lachmöwen (ad + viele dj) mit 1 ad Heringsmöwe und 3 Steppenmöwen (1 k3, 2 vj); 2 Steinkäuze (wohl dj) auf 18er; 3 Schwarzkehlchen auf 12er (1:1) und 16er (m), 1 w Blaukehlchen auf der Schlüppe am 21er, Bartmeisenrufe auf 23/4 zu hören… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 15.06.2019, H. Lauruschkus, C. Schulte, W. Scharlau

Rieselfelder, 14.06.2019, H. Lauruschkus

Bei heiter-wolkigem Wetter bis 27°C u.a. 24 Rostgänse auf E1 mit 35 Brandgänsen (20 ad, 15 dj), 4 Nilgänsen, 3 m Knäkenten, 6 Krickenten, 1 m Spießente und 1 m Kolbenente, dazu 6 ad Haubentaucher und 2 pk Schwarzhalstaucher; 1 dj Löffler im Gebiet, 1 Silberreiher auf 15/D, die 4 Storchenpaare in den Rieselfeldern haben 10 z.T., schon recht große Junge; 1 Baumfalke jagt am 29er, 3 Rohrweihen (2:1) am 15er und 28er; 25 Kiebitze auf E1 mit 2 Austernfischern, 1 ad Rotschenkel und 6 ad Uferschnepfen, 1 Flussregenpfeifer und 2 Waldwasserläufer auf 18/D; 600 Lachmöwen auf E1 mit 2 ad Heringsmöwen und 3 Steppenmöwen (1 k3, 2 vj); 1 Steinkauz auf 18er, 1 dj Kleinspecht in einem Apfelbaum am 13er; 2 Bartmeisen (1:1) auf 21er, 3 Schwarzkehlchen auf 12er (m, dj) und 16er (m), 3 Blaukehlchen und 4 Nachtigallen singen im Reservat bzw. auf 12er, 17er und Oer-Flächen… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 14.06.2019, H. Lauruschkus

Rieselfelder, 12.06.2019, H. Lauruschkus, D. Bruns, D. Biermann

Bei recht wechselhaftem Wetter heute beginnend mit wolkigem, diesigem Wetter, Mittag gefolgt mit dem Durchzug eines großen Regengebiets mit einigen Stunden zeitweise starkem Dauerregen und ab Nachmittag wieder bei trockenem, recht sonnigem Wetter um 18°C  u.a. 22 Rostgänse auf E1 (8) und 21/B (14), 40 Brandgänse (24 dj, 16 ad) auf E1 mit 4 m Knäkenten, 1 m Spießente, 2 Kolbenenten (1:1) und 1 w Schellente, daneben hier 4 ad Haubentaucher und 2 pk Schwarzhalstaucher, abends 1 vj Löffler; an Limikolen 18 Kiebitze, 1 ad Sandregenpfeifer, 1 Austernfischer, 2 ad Rotschenkel und 4 ad Uferschnepfen, 6 Waldwasserläufer auf 23er, 1 Großer Brachvogel am 21er; an Möwen auf E1 600 Lachmöwen (ad, dj) mit 1 ad Sturmmöwe, 2 Heringsmöwen (ad, k3) und 3 Steppenmöwen (1 k3, 2 vj); 1 Steinkauz auf 18er; 2 w Bartmeisen an 21/20, 3 Schwarzkehlchen auf 12er (1:1) und 16er (m), 2 m Wiesenschafstelzen auf 17er unf 18er, 3 Nachtigallen singen auf 12er, Oer-Flächen und 17er… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 12.06.2019, H. Lauruschkus, D. Bruns, D. Biermann

Rieselfelder, 11.06.2019, H. Lauruschkus, J. Brüggeshemke, D. Biermann

Bei heiter-wolkigem Wetter um 21°C u.a. 4  m Spießenten auf E1 mit 4 m Knäkenten und 7 Krickenten, dazu 4 Haubentaucher und 2 pk Schwarzhalstaucher, weiter hier für kurze Zeit 1 vj Löffler; 1 Baumfalke überfliegend 21er; 25 Kiebitze auf E1 mit 1 ad Sandregenpfeifer und 14 ad Uferschnepfen; 600 Lachmöwen (ad, dj) auf E1 mit 2 Heringsmöwen (ad, k3), 3 Steppenmöwen (1 k3, 2 vj) und abends 2 dz Flussseeschwalben; 2 Schwarzkehlchen auf 12er (m) und 17er (m)… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 11.06.2019, H. Lauruschkus, J. Brüggeshemke, D. Biermann

Rieselfelder, 10.06.19, H. Lauruschkus, B. Maaß, C. Trappmann

Bei heiter-wolkigem Wetter um 25°C  u.a. 32 Rostgänse auf E1 (20) und 21er (12), 27 Brandgänse (12 ad, 15 dj) auf E1 mit 6 Nilgänsen, 6 Krickenten, 3 m Knäkenten, 2 m Kolbenenten (2 weitere (1:1) auf 27er) und 1 w Schellente; 1 Baumfalke über 29er; 40 Kiebitze auf E1 mit 3 ad Sandregenpfeifern, 1 ad Rotschenkel, 10 ad Uferschnepfen und 2 Waldwasserläufern, 1 Flussregenpfeifer auf 18/D; 3 Steppenmöwen (1 k3, 2 vj) und 2 ad Heringsmöwen auf E1, keine Seeschwalben mehr; 1 Steinkauz auf 18er, 1 Mittelspecht in den Bäumen der Außenausstellung an der Biolog. Station; 3 Schwarzkehlchen auf 12er (m) und 17er (m, dj), 3 Blaukehlchen singen im Reservat, 4 Nachtigallen auf 21er (1) und auf 12er/17er (3)… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 10.06.19, H. Lauruschkus, B. Maaß, C. Trappmann

Rieselfelder, 09.06.2019, div. Beobachter

Am Pfingstsonntag bei heiterem, leicht bewölktem Wetter um 21°C u.a. 40 Rostgänse auf E1 (20) und 21er (20), 3 m Kolbenenten auf E1 (2) und 27er (1), 1 w Zwergsäger auf E1 mit 1 w Schellente, 1 w Rotschulterente und 1 m Spießente, dazu 1 vj Löffler, 1 Silberreiher auf 15er; 30 Kiebitze auf E1 mit 3 ad Sandregenpfeifern, 2 Austernfischern und 18 ad Uferschnepfen, 3 Flussregenpfeifer auf 18/D, 8 Waldwasserläufer auf E1 (2) und 18er (6); 1 Baumfalke am 29er; weiterhin die ad Weißbart-Seeschwalbe ganztägig auf E1, bereichert abends um 1 pk Küstenseeschwalbe; 1 Steinkauz auf 18er; 1 dj Gebirgsstelze auf 18/3, 5 Bartmeisen am Hessenweg an 25/A, 2 m Schwarzkehlchen auf 12er und 17er, 1 Drosselrohrsänger singt kurz auf 18/A, 1 Schilfrohrsänger in der Außenausstellung an der Biolog.Station… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Seltenheiten, Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 09.06.2019, div. Beobachter

Rieselfelder, 07.06.2019, div. Beobachter

Bei recht sonnigem, aber windigem Wetter um 23°C u.a. 74 Höckerschwäne auf E1 (66 ad, 2 vj, 6 pulli) mit 32 Rostgänsen, 14 Nilgänsen, 2 m Knäkenten, 1 m Spießente, 1 w Rotschulterente, 1 w Schellente, 2 m Kolbenenten und 3 w Gänsesäger, dazu 8 ad Haubentaucher, 1 vj Löffler (abends, ein zweites Exemplar neben dem seit Tagen anwesenden ad), 30 Kiebitze, 3 ad Sandregenpfeifer, 1 ad Zwergstrandläufer, 1 Grünschenkel und 28 Uferschnepfen, weitere Limikolen außerhalb E1: 1 Flussregenpfeifer auf 22/A, 4 Austernfischer auf 15er, 5 Waldwasserläufer auf 17er (1), 18er (3) und 23er (1),  weiter 3 Steppenmöwen (k3, 2 vj) auf E1 mit 1 ad Heringsmöwe und 1 ad WEIßBART-SEESCHWALBE im Übergangskleid; 1 Baumfalke jagt Libellen über 29er; 1 dj Steinkauz auf 18er; 2 m Schwarzkehlchen auf 12er und 17er, 1 w Hausrotschwanz am Weg vor 15/B, 8 dj Bartmeisen auf 21/D… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 07.06.2019, div. Beobachter

Rieselfelder, 06.06.2019, div. Beobachter

Bei wolkigem, recht kühlem Wetter um 19°C u.a. 3 Kolbenenten (2:1) auf E1 mit 1 w Zwergsäger und 1 w Rotschulterente, dazu 8 Haubentaucher, 15 Kiebitze, 1 ad Zwergstrandläufer, 1 Grünschenkel, 22 Uferschnepfen und 1 Austernfischer, 10 Waldwasserläufer auf E1 (4) und 18er (6); 1 ad Löffler auf  E1, 1 Silberreiher; 2 ad WEIßBART-SEESCHWALBEN im Übergangskleid auf E1 mit 2 ad pk Flussseeschwalben, 5 Heringsmöwen (4 ad, 1 k3) und 7 Steppenmöwen (1 k3, 6 vj); 1 Baumfalke am 29er; 1 Steinkauz auf 18er, abends gegen 21:55 ruft hier einige Male 1 Wachtel… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Seltenheiten, Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 06.06.2019, div. Beobachter

Rieselfelder, 03.06.2019, H. Lauruschkus, J. Amshoff

Bei wolkigem Wetter ab Mittag um 25°C nach heftigen nächtlichen und morgendlichen Gewitterregen u.a. 57 Höckerschwäne auf E1 mit 120 Graugänsen, 1 Weißwangengans, 25 Rostgänsen, 7 Nilgänsen, 2 m Knäkenten, noch 2 m Krickenten, 1 w Rotschulterente und 2 m Kolbenenten, dazu hier 7 ad Haubentaucher, 4 Kiebitze, 1 pk Kiebitzregenpfeifer, 2 ad Sandregenpfeifer und 12 ad Uferschnepfen, 2 ad Flussregenpfeifer auf 18/D mit 1 pk Zwergstrandläufer, 1 Austernfischer am 15er, 2 Waldwasserläufer auf 29er; 1 ad Löffler im Reservat; 400 Lachmöwen (darunter auch viele dj/pulli) auf E1 mit 5 immat Steppenmöwen, 2 ad Heringsmöwen und 1 vj Zwergmöwe; 1 ad Steinkauz auf 18er; Bartmeisen (ca.2-3) werden auf E1 gehört, 3 Schwarzkehlchen auf 12er (m) und 16er (m, dj), 2 Blaukehlchen auf 21er (m, dj), 1 KARMINGIMPEL (wohl vj m) pfeift seine characteristische, an einen Pirol erinnernde Strophe einige Male um 12:02 aus dem Weidengebüsch auf 17er, wird dabei kurz gesehen, bevor er abfliegt und für längere Zeit unsichtbar bleibt; einige Stunden später wird er erneut etwas weiter südlicher im Grenzbereich 17er/Oer-Flächen gehört und wieder nur sehr kurz und schemenhaft im Gebüsch beobachtet, danach verschwindet er und wird bis zum Abend nicht mehr wiedergefunden… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Seltenheiten, Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 03.06.2019, H. Lauruschkus, J. Amshoff

Stelzenläufer schon wieder – oder immer noch? – in den Rieselfeldern!

Heute, am 24.5., wurden von B. Deykowski und L. Temme wieder 2 Stelzenläufer in den Rieselfeldern auf der Fläche E1 bzw. 14 beobachtet. L. Temme gibt bei seiner Beobachtung zwei Männchen an. Schade eigentlich, denn so muss man wohl die Hoffnung auf eine versteckte Brut aufgeben.

Weitere Limikolenbeobachtungen aus den letzten 5 Tagen sind (vor allem von E1) Rotschenkel, bis zu 3 Grünschenkel, bis zu 6 Uferschnepfen (auch mit Kopulationen), nach wie vor 3 Sandregenpfeifer, einzelne Flussuferläufer, bis zu drei Temmickstrandläufer und ein Zwergstrandläufer, noch ein einsamer Kampfläufer  und wenige Kiebitze.

Aktuell finden sich immer wieder Knäkenten (E1 und Nordteil des Gebietes), Kanada-, Grau- und Brandgans mit Küken in den Rieselfeldern, Kuckucke singen überall im Gebiet und unter den Singvögeln fallen aber auch einzelne Blaukehlchen, Bartmeisen (21er) und auch der Drosselrohrsänger (21er, gut von der  “Rieselfelderhauptstraße” Coermühle auf Höhe von E1 zu hören) lässt sich nach wie vor vernehmen!

Mehr wie üblich unter ornitho.de – Fotos kommen hoffentlich demnächst wieder hier auf die Seite!

 

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Stelzenläufer schon wieder – oder immer noch? – in den Rieselfeldern!

Rieselfelder, 23.05.2019, H. Lauruschkus, D. Bruns, D. Biermann u.a.

Bei recht sonnigem, nur leicht bewölktem Wetter um 21°C u.a. 3 Kolbenenten (2:1) auf E1 mit 2 pk Schwarzhalstauchern, 1 ad Haubentaucher, dazu 1 pk Löffler, weiter 3 Kiebitze, 2 ad Sandregenpfeifer, 1 Flussregenpfeifer, 1 Flussuferläufer, 1 Rotschenkel, 1 Grünschenkel, nur für kurze Zeit rastend gegen 20:00 1 Regenbrachvogel und erneut nach fast 3 Wochen Abwesenheit 2 Stelzenläufer (allerdings diesmal 2 m, Anfang Mai waren hier 1:1 Stelzenläufer), 1 Tüpfelsumpfhuhn ruft nachmittags einige Male aus dem Binsenbereich auf 18/D; 2 m Schwarzkehlchen auf 16er und 17er, 3 Drosselrohrsänger singen auf 21er, 28/A und 30/A… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 23.05.2019, H. Lauruschkus, D. Bruns, D. Biermann u.a.

Rieselfelder, 22.05.2019, H. Lauruschkus, H. Roy, P. Drube, W. Scharlau u.a.

Bei wolkigem, später heiter-wolkigem Wetter bis 18°C am Nachmittag u.a. 55 Höckerschwäne auf E1 mit 16 Rostgänsen, 27 Brandgänsen (darunter 14 pulli), 2 m Schellenten und 5 Kolbenenten (4:1), 1 Streifengans auf 14er, 6 Nilgänse auf 14er (4) und 18er (2), 10 Knäkenten (7:3) und 15 Krickenten (10:5) verteilt; 1 ad Haubentaucher und 2 pk Schwarzhalstaucher auf E1, dazu hier 1 pk Löffler (abends), weiter hier 4 Kiebitze, 1 Flussregenpfeifer, 2 Sandregenpfeifer, 1 Austernfischer, 1 w Kampfläufer, 2 Flussuferläufer, 1 Grünschenkel und abends 12 Uferschnepfen, an Möwen 6 immat/vj Steppenmöwen, 1 ad Silbermöwe, 3 Heringsmöwen (2 ad, 1 k3) und 6 Trauerseeschwalben; 1 Steinkauz auf 18er; 1 m Schwarzkehlchen auf 17er, 10 Blaukehlchen und 7 Nachtigallen singen, 2 Drosselrohrsänger auf 21/14 und 30/A… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 22.05.2019, H. Lauruschkus, H. Roy, P. Drube, W. Scharlau u.a.

Rieselfelder, 20.05.2019, div. Beobachter

Bei wolkigem, diesigem Wetter um 18°C am Nachmittag u.a. 50 Höckerschwäne auf E1 mit 18 Rostgänsen, 1 Streifengans, 15 Brandgänsen (7 ad, 8 pulli) und 5 Kolbenenten (3:2), 2 m Knäkenten auf 38er; 1 Rotmilan überfliegt niedrig 7er/16er; 2 pk Schwarzhalstaucher auf E1 mit 1 ad Haubentaucher, dazu 2 Kiebitze, 1 Sandregenpfeifer (2 Flussregenpfeifer auf 18/D), 4 ad Uferschnepfen (abends), 1 ad w Kampfläufer, 1 Flussuferläufer und 2 pk Alpenstrandläufer, weiter hier 3 ad Heringsmöwen, 7 immat/vj Steppenmöwen und 2 pk WEIßBART-SEESCHWALBEN; 1 Steinkauz auf 18er; 1 Drosselrohrsänger auf 21er… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Seltenheiten, Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 20.05.2019, div. Beobachter

Rieselfelder, 19.05.2019, div. Beobachter

Bei anfangs sonnigem, später leicht bewölktem und abends wolkigem Wetter mit einzelnen Regenschauern um 24°C u.a. 22 Rostgänse auf E1 mit 1 Weißwangengans, 5 verbliebenen Krickenten und 5 Kolbenenten (3:2), 1 Streifengans auf 14er, 4 Knäkenten auf 38er (2:0) und 30/9 (2:0); 2 Haubentaucher mit 2 pk Schwarzhalstauchern auf E1, dazu wieder einige Limikolen: 4 Kiebitze, 1 Austernfischer, 2 ad Flussregenpfeifer, 1 ad Sandregenpfeifer, 2 Uferschnepfen, 1 Rotschenkel und 1 Säbelschnäbler, 2 pk Alpenstrandläufer am 30er, 1 Bruchwasserläufer auf 15/C; 1 Steinkauz auf 18er; 1 m Bartmeise auf 21/D, 1 m Braunkehlchen und 2 Schwarzkehlchen (1:1) auf 17er, 2 Drosselrohrsänger singen auf 21/14 und 30/A, 7 Blaukehlchen verteilt… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 19.05.2019, div. Beobachter

Rieselfelder, 18.05.2019, div.Beobachter

Bei heiter-wolkigem, abends wolkigem Wetter mit etwas Regen bei tagsüber 23°C u.a. 25 Brandgänse auf E1, darunter 10 pulli (1 Paar mit gleich 33(!) kleinen pulli auf 23/A), 15 Rostgänsen und 1 w Zwergsäger (höchstwahrscheinlich Gefangenschaftsflüchtling!), 5 Kolbenenten auf E1 (2:1) und 27er (1:1), 3 Knäkenten auf 38er (2:0) und 30/9 (1:0); 4 ad Haubentaucher und 2 pk Schwarzhalstaucher auf E1; 1 pk PURPURREIHER wird abends um 19:35 in den Binsen am nördlichen Rand vom 38er beobachtet, kein Löffler heute; nur noch wenige Limikolen im Gebiet: 2 Kiebitze auf E1 mit 1 Flussuferläufer und 3 ad Uferschnepfen, 2 Bruchwasserläufer und 1 Grünschenkel auf 30/9; 350 Lachmöwen auf E1 mit 3 Silbermöwen (1 ad, 1 k3, 1 vj), 3 Heringsmöwen (1 ad, 2 k3) und 10 Steppenmöwen (2 k3, 8 vj), dazu 5 pk Trauerseeschwalben und weiterhin die pk WEIßFLÜGEL-SEESCHWALBE; 3 Paare  Schwarzkehlchen auf 12er, 13er und 17er, 1 Drosselrohrsänger lässt seinen rauen, lauten Gesang auf 30/A erklingen(vom Wöstebach zu hören), 5 Sumpfrohrsänger und 5 Blaukehlchen singen im Gebiet… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Seltenheiten, Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 18.05.2019, div.Beobachter

Rieselfelder, 17.05.2019, H. Lauruschkus, C. Schulte, M. Meinken

Bei anfangs heiterem, später wolkigem Wetter um 14°C u.a. 48 Höckerschwäne auf E1 mit 12 Rostgänsen, 27 Brandgänsen (darunter 10 kleine pulli) und 2 Nilgänsen, dazu noch 6 verbliebene Krickenten, 2 Streifengänse auf 14er, 5 Knäkenten (3:2) und 7 Löffelenten (5:2) verteilt, 5 Kolbenenten auf E1 (2:1) und 27er (1:1), der seit Monaten anwesende mutmaßliche w Hybrid Kappen- x Zwergsäger heute auf 30/9; 4 ad Haubentaucher mit 2 pk Schwarzhalstauchern auf E1; 1 ad Löffler auf 22/B, 4 Paare Weißstörche brüten im Gebiet, Silberreiher werden keine (mehr) gesehen; 1 w Habicht überfliegt 21er, 4 Rohrweihen (2:2) im Reservat; 6 ad Kiebitze im Erweiterungsgebiet und im Reservat, 1 Austernfischer auf E1 mit 2 ad Flussregenpfeifern, 3 ad Sandregenpfeifern, 3 pk Temminckstrandläufern, 2 pk Rotschenkeln, 1 m Uferschnepfe, 3 Flussuferläufern und 16 Bruchwasserläufern (weitere 35 verteilt auf weiteren Flächen), dazu noch 5 pk Grünschenkel und 1 ad Dunkler Wasserläufer auf 30/9; 300 Lachmöwen auf E1 (darunter die ersten kleinen pulli) mit 1 vj Sturmmöwe, 4 pk Heringsmöwen und 2 Steppenmöwen (k3, vj), dazu 6 pk Trauerseeschwalben und ab abends noch 1 pk WEIßFLÜGEL-SEESCHWALBE; 1 Steinkauz auf 18er; mind.300 Mauersegler jagen im Gebiet; 3 Bartmeisen (2:1) auf 21er, 2 m Steinschmätzer auf 17er und 18er, 2 ad Braunkehlchen auf 18er, 3 Schwarzkehlchen auf 13er (w), 16er (m) und 17er (m), 7 Blaukehlchen singen, 1 w Wiesenschafstelze auf 13er, 6 Nachtigallen auf 21er (2) und 12er (1), 17er (1) und Oer-Flächen(2), 4 Sumpfrohrsänger auf E1 (1), 17er (1), 21er (1) und 23er (1), gleich 4 Drosselrohrsänger (!) knarren lautstark im Gebiet… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Seltenheiten, Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 17.05.2019, H. Lauruschkus, C. Schulte, M. Meinken

Vogelbeobachtungen in den letzten Tagen

In den Rieselfeldern, Münster und Umgebung sind nun alle Arten eingetroffen und die meisten Zugvögel durchgezogen.

Zuletzt kamen die Sumpfrohrsänger an, womit dann der Reigen aus Teich-, Sumpf-, Schilf- und Drosselrohrsänger in den Rieselfeldern komplett ist! Der Drosselrohrsänger wurde aber nur selten gesehen  (21er und 25er Flächen)und in den letzten 3 Tagen nicht mehr. Man muss wohl mit einem durchziehenden Vogel rechnen.

Bei den Enten haben sich erste Bruterfolge eingestellt, unter anderen auch eine Löffelentenbrut auf 25-12a, wo ein Weibchen mit zahlreichen frisch geschlüpften Küken beobachtet wurde. Auch Stockenten können allerorten mit Küken gesehen werden.

Spießente und Pfeifente haben nunmehr das Gebiet verlassen, eine einzelne Moorente wurde beobachtet (und ist schon lange weg) und auch die Krickente tritt nur noch selten auf der E1 auf. Nach wie vor halten sich etliche Tafel- und Reiherenten im ganzen Gebiet auf und auch Kolbenenten können z.B. auf E1, den 21er, 23er und 22er Flächen regelmäßig beobachtet werden.

Kanda- und Graugänse können im Bereich der ganzen Rieselfelder, besonders einfach aber in der Umgebung von E1 beobachtet werden. Eine späte Saatgans, ein Schneeganshybrid, eine Streifengans, etliche Rostgänse und auch viele Brandgänse können beobachtet werden – die Brandgänse im gesamten Gebiet.

Nach wie vor halten sich Schwarzhalstaucher auf E1 auf! Bis zu 6 wurden beobachtet! Auch Haubentaucher sind regelmäßig auf E1 zu sehen, während die Zwergtaucher ihren Nachwuchs teilweise schon ziemlich weit “gebracht” haben! Zwergtaucher sind auf nahezu allen Gewässern der Rieselfelder zu sehen!

Der Steinkauz ist insbesondere am Abend schön auf der 18er Weide zu sehen, während sonst nur noch der Waldkauz immer mal wieder gemeldet wird (verschiedene Bereiche).

Ein Löffler hält sich seit Tagen im Bereich der 18er Fläche und E1 auf, wo er im zentralen Bereich oft rastet (Nähe der Kormoraninseln). Kurz davor konnte man bis zu drei, später dann zwei und zuletzt nur noch einen Seidenreiher auf E1 beobachten.

Unter den weiteren Arten stechen nach wie vor die Uferschnepfen auf E1 (bis zu 6 Vögel, teiweise kopulierend!) ins Auge! Dort waren bis vor Kurzem auch etliche Limikolenarten: etliche Kampfläufer, viele Bruchwasserläufer, bis zu 3 Sandregenpfeifer und 2 Flussregenpfeifer, 1 Steinwälzer, 1 Zwergstrandläufer, 1 Alpen- und bis zu 3 Temminckstrandläufer, 1 Sichelstrandläufer, zahlreiche Flussuferläufer, 2 bis 3 Dunkle Wasserläufer, etliche Grün- und Rotschenkel – leider alle nunmehr durchgezogen.

Ein weiteres Highlight waren die beiden Stelzenläufer, die regelmäßig bis vor wenigen Tagen auf E1 erschienen – und dort auch kopulierten.

Auch ein Seeadler ließ sich über den Rieselfeldern sehen!

Der Kuckuck singt im gesamten Gebiet und von den Singvögeln fallen insbesondere die zahlreichen Nachtigallen im ganzen Gebiet ins “Ohr” (am besten gegen Abend zu hören), aber auch Dorngrasmücken und nach wie vor Blau– und Schwarzkehlchen. Auf der 18er Fläche nahe der Beobachtungsplattform halten sich aktuell bis zu 4 Braunkehlchen auf!

Ich bitte für das Nichtnennen der Beobachtungsdaten um Entschuldigung – momentan bekomme ich bei der Abfrage auf ornitho.de keine verwertbaren Antworten! Fotos können leider nach wie vor nicht hochgeladen werden…

Mehr wie üblich unter ornitho.de….

 

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Vogelbeobachtungen in den letzten Tagen

Wat-Vogelzug immer noch mit vielen Arten! Zahlreiche Beobachter.

In der Davert zog eine Kornweihe durch, während pfeilschnelle Baumfalken in den Rieselfeldern Schwalben jagen! Die für die Rieselfelder typischen Rohrweihen werden weiterhin in den “Feldern” beobachtet. Auch Wanderfalken lassen sich nach wie vor im Bereich der Innenstadt sehen!

Die Störche in den Rieselfeldern brüten auf zahlreichen Horsten – wer hätte das vor 20 Jahren gedacht?

Immer noch halten sich mind. 4 Schwarzhalstaucher auf E1 auf – und wie es immer ist: Viel zu weit von allen Beobachtungs- und Fotostandorten entfernt!

Nach wie vor sind zahlreiche Limikolenarten in den Rieselfeldern zu beobachten: Bis zu 5 Uferschnepfen (mit Kopulation – kommt da eine Brut?), Austernfischer, leider nicht mehr der Kiebitzregenpfeifer, zahlreiche Bruchwasserläufer, Grünschenkel, wenige Dunkle Wasserläufer, ab und an auch noch Kampfläufer, selten mal ein Waldwasserläufer, aktuell wieder zwei Alpenstrandläufer (E1), überall Flussuferläufer, auf E1 wenige – aber immerhin – Temmickstrandläufer, leider wieder keine Stelzenläufer…

Die ersten Schilfrohrsänger sind nun vor Ort in den Rieselfeldern, während die Teichrohrsänger nunmehr das gesamte Gebiet “besetzt” haben. Sehr schön lassen sich die drei Schwalbenarten an den Schlafplätzen in den Rieselfeldern beobachten (eher spät am Abend, so gegen 21 Uhr und/oder später!), etwa nahe der Biostation – bitte immer den “Schlafplatzrufen” folgen!

Die gesamten Rieselfelder (und auch Teile Münsters?) sind “voll” von Nachtigallen! Wer gegen 21:30 durch den südlichen Teil der “Felder” geht, der wird sie zahlreich hören!

Der erste Gelbspötter wurde westlich vom Zoo an der Aa gemeldet!

Mehr wie üblich unter ornitho.de…

 

 

 

 

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Wat-Vogelzug immer noch mit vielen Arten! Zahlreiche Beobachter.

Seltene Vögel – vor allem Watvögel – in den Rieselfeldern!

Viele Tage konnte hier nicht berichtet werden und leider auch keine Fotos eingestellt werden, nun ist es an der Zeit, dies wieder zu tun! Es ist gewiss nicht vollständig, aber ein Blick in die Vogelwelt der Rieselfelder (und Umgebung) sei erlaubt!

Die deutschlandweite Birdrace (etwas einfacher: Tag der Vogelartenvielfalt) hat am 4.5.2019 bei eher bescheidenen Temperaturen stattgefunden, so auch in Münster und Umgebung! Es gab Teams, die 120, 125 oder gar 131 Arten innerhalb von 24h fanden! Dazu konnte man sich schon um 2 Uhr in der Nacht treffen, dann den ganzen Tag bis 22 Uhr (in der nächsten Nacht!) durch die münsterschen Lande quälen und schon gab´s runde 120 oder mehr Vogelarten! Allen Teilnehmenden sei der gewiss berechtigte Respekt gezollt!

Gesehen wurden (und oft auch werden!) in den letzten und aktuellen Tagen in den Rieselfeldern und Umgebung unter anderem die seltene Moorente, drei Seidenreiher, zwei Silberreiher, ein Kiebitzregenpfeifer, ein Regenbrachvogel, Sand- und Flussregenpfeifer, Grünschenkel, Dunkler Wasserläufer, Rotschenkel, Flussuferläufer, Bruchwasserläufer, Temminckstrandläufer, Zwergstrandläufer, Bekassine, ein Paar Stelzenläufer, viele Rostgänse sowie in der weiteren Umgebung auch die farbenprächtige Gebirgsstelze, Schafstelze, die eher unauffälige Waldschnepfe, Gartenrotschwanz und und und!

Die Höckerschwäne sind auf der E1 völlig außer Kontrolle – jeden Tag stehen Streit und Jagd der Nachbarn auf dem Programm!

Fotos gibt es hier wieder zu sehen, sobald die Möglichkeit dazu besteht! Aktuell ist es nach wie vor nicht möglich, Fotos hochzuladen – leider.

Mehr wie üblich unter ornitho.de…

 

 

 

 

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Seltene Vögel – vor allem Watvögel – in den Rieselfeldern!

Rieselfelder, 23.04.2019, C. Schulte, H. Lauruschkus, J. Amshoff, D. Bruns, D. Biermann u.a.

Bei nochmals sehr sonnigem, aber auch sehr windigem Wetter um 22°C u.a. 1 Streifengans auf 13er, 1 Tundrasaatgans auf 18er, 3 Kolbenenten (2:1) auf 28/A; 1 Haubentaucher auf E1; 9 Flussregenpfeifer auf 29er mit 1 Sandregenpfeifer, 1 pk Temminckstrandläufer, 12 Kampfläufern, 7 Bruchwasserläufern und 2 Bekassinen, 2 Alpenstrandläufer auf E1, 7 Waldwasserläufer und 8 Grünschenkel verteilt; 1 Schwarzmilan überfliegt die Gelmerheide, 4 Rohrweihen (2:1 + 1 vj) im Reservat; 2 pk Trauerseeschwalben auf E1; 1 Steinkauz auf 18er; 1 Kolkrabe morgens an Gelmerheide, 20 Wiesenschafstelzen versteckt in der Vegetation auf 18er, 3 Schwarzkehlchen auf 12er (1:1) und 17er (m), 5 Blaukehlchen und 6 Nachtigallen singen im Gebiet, dazu 2 Teichrohrsänger, 1 Feldschwirl auf 34er… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 23.04.2019, C. Schulte, H. Lauruschkus, J. Amshoff, D. Bruns, D. Biermann u.a.

Rieselfelder, 22.04.2019, H. Lauruschkus, C. Schulte, W. Scharlau, D. Biermann

Bei weiterhin strahlenden Sonnenschein von morgens bis abends unter einem recht böigen Ostwind um fühsommerliche 23°C u.a. 38 Höckerschwäne auf E1 mit 3 Rostgänsen, 1 Streifengans auf 18er, 30 Brandgänse verteilt, 9 Spießenten (5:4) auf E1, 17 Knäkenten verteilt, 12 allein auf 38er, 5 Kolbenenten auf 21/B (m), 27er (2:1) und 28/A (m); 4 Haubentaucher und 2 pk Schwarzhalstaucher auf E1; 4 Paare Weißstörche im Gebiet, 1 Silberreiher am 28er; 2 Kiebitze auf E1 mit 2 Austernfischern, 1 Flussuferläufer, und 2 pk Dunklen Wasserläufern, 4 Flussregenpfeifer auf 29er (2) und E1 (2), 1 Sandregenpfeifer auf 29er, 6 Uferschnepfen auf 25er, 3 Bekassinen am 17er, 18 Grünschenkel im Gebiet, dazu 36 Bruchwasserläufer, 11 Waldwasserläufer und 57 Kampfläufer; 500 Lachmöwen abends auf E1 mit 3 Schwarzkopfmöwen (2 ad, 1 k3), 7 Steppenmöwen (1 ad, 4 immat, 2 vj), 5 immat Silbermöwen und 30 Heringsmöwen (20 ad, 5 k3, vj), dazu 2 pk Trauerseeschwalben; 2 Kuckucke rufen, 1 Steinkauz sitzt wieder auf dem Holzstapel auf 18er; 30 Wiesenschafstelzen auf 18er, 1 Saatkrähe überfliegt 30er, 2 Paare Schwarzkehlchen auf 12er und 17er, 4 Blaukehlchen singen, 3 Nachtigallen auf  Oer-Flächen (2) und am 12er (1), 1 Feldschwirl auf Oer, 2 Teichrohrsänger auf 21er und 25er… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 22.04.2019, H. Lauruschkus, C. Schulte, W. Scharlau, D. Biermann

Dortmund-Ems-Kanal, 20.04.2019, H.-P. Stroecks

Am DEK in Höhe des Tanklagers Gelmer werden 1 m Spießente und nach Monaten der Abwesenheit wieder der w Hybrid Kappen- x Zwergsäger beobachtet.

 

Spießente; Hybrid Kappen-x Zwergsäger, (c) H.-P. Stroecks

Posted in Fotos | Comments Off on Dortmund-Ems-Kanal, 20.04.2019, H.-P. Stroecks

Rieselfelder, 20.04.2019, C. Schulte

Wiedehopf am Weg, (c) C. Schulte

Posted in Fotos, Seltenheiten | Comments Off on Rieselfelder, 20.04.2019, C. Schulte

Rieselfelder, 20.04.2019, C.& R. Rotermund

 

Nutria mit Haubentauchern; Höckerschwan attackiert Graugans, (c) Rotermund

Posted in Fotos | Comments Off on Rieselfelder, 20.04.2019, C.& R. Rotermund

Rieselfelder, 19.04.2019, H.-J. Gebauer, K. Meyer, A. Wischnewski, H. Lauruschkus, C. Schulte, D. Biermann, M. Kahl u.a.

Das super sonnige Frühlingswetter am Karfreitag bei einem frischen Ostwind um 23°C  lockt ab Mittag zahlreiche Besucher in das Gebiet, viele Vögel, darunter auch einige bemerkenswerte Gäste, werden beobachtet, u.a. 5 Kolbenenten auf 22/A (1:1) und 28/A (2:1), 12 Spießenten (6:6) auf E1, 26 Knäkenten im Gebiet, 16 allein auf 38er;  1 pk Schwarzhalstaucher auf E1; 6 Silberreiher im Reservat, 1 Purpurreiher fliegt um 08:10 vom 27er zum 28er/30er hinüber; 1 Rotmilan am Hessenweg, 1 in Münster recht seltender Schwarzmilan überfliegt gegen 13:20 den 28er nach NO, 1 Fischadler um 13:10 den 38er; 25 Kraniche ziehen um 13:10 rufend über 28er nach NO; 11 Kiebitze auf E1 mit 1 Austernfischer, 4 Flussregenpfeifer auf 29er mit 6 Uferschnepfen, 1 Rotschenkel und 7 Dunklen Wasserläufern, 17 Grünschenkel im Gebiet, dazu 16 Waldwasserläufer, 27 Bruchwasserläufer und 40 Kampfläufer; 1000 Lachmöwen abernds auf E1 mit 1 vj Sturmmöwe, 1 k3 Schwarzkofmöwe, 20 Silbermöwen (5 ad, 15 immat), 3 Steppenmöwen (1 ad, 2 vj) und 40 ad Heringsmöwen, dazu 4 pk Trauerseeschwalben; 1 WIEDEHOPF geht auf Grünland im Norden der Rieselfelder der Nahrungssuche nach; 1 Wendehals wird morgens am Weg vor dem 17er beobachtet, der 1. Kuckuck ruft auf Oer-Fläche/Gelmerheide; 1 m Gartenrotschanz am 31er, 4 m Schwarzkehlchen auf 13er, 16er, 17er und 23er, 2 Braunkehlchen auf 31er und 23er, 6 Blaukehlchen singen im Gebiet, 1 Nachtigall auf 12er, Bartmeisen werden auf 21/14 gehört, die 1. Dorngrasmücke singt auf 17er, die 1. Klappergrasmücke am 38er… mehr unter http://ornitho.de

Posted in Seltenheiten, Vogelbeobachtungen | Comments Off on Rieselfelder, 19.04.2019, H.-J. Gebauer, K. Meyer, A. Wischnewski, H. Lauruschkus, C. Schulte, D. Biermann, M. Kahl u.a.

Rieselfelder, 19.04.2019, C. Schulte

Im Norden der Rieselfelder konnten einige Beobachter zeitweise sehr schön einen Wiedehopf beobachten.

  Wiedehopf, (c) C. Schulte

Posted in Fotos, Seltenheiten | Comments Off on Rieselfelder, 19.04.2019, C. Schulte