MSOrni

Neues aus der Vogelwelt in Münster und im Münsterland

Archives: Montag, 12. März 2018

Münster-Ost, 11.03.18, T. Korschefsky, J. Brüggeshemke

Auf einem Acker im Osten von Münster werden 2 rufende Rebhühner beobachtet, in der Umgebung melden sich zudem noch 4 Steinkäuze. - Rebhühner werden mittlerweile leider nur noch extrem selten in Münster festgestellt, umso erfreulicher die aktuellen Nachweise.

Rieselfelder, 11.03.18, H. Lauruschkus, C. Schulte, H. Roy, D. Biermann

Bei recht angenehmen Wetterverhältnissen und frühlingshaften Temperaturen um 16°C u.a. 100 Blässgänse auf 18er, 38 Brandgänse auf E1 (weitere 10 verteilt im Restgebiet) mit 12 Spießenten (7:5), 3 Gänsesäger (2:1) abends auf 28/A; 4 Silberreiher im Gebiet; 8 Kiebitze auf E1 mit 7 Austernfischern, 7 Uferschnepfen und abends 1 Großen Brachvogel; 700 Lachmöwen tagsüber auf E1, die abends fast alle nach Süd abfliegen, 100 Silbermöwen (20 ad, 50 immat, 30 vj) sammeln sich abends auf 15/D mit 45 Steppenmöwen (10 ad, 15 immat, 10 vj), 7 Heringsmöwen (6 ad, 1 vj) und 3 Mittelmeermöwen (2 immat, 1 vj); 1 Eisvogel auf 21er; 1 Steinkauz ruft in der Dämmerung nahe dem Heidekrug; 1 Zilpzalp an Oer-Flächen… mehr unter www.ornitho.de

MSOrni by Wordpress 2.7
Adaption and Design: Gabis Wordpress-Templates